Allgemein,  Rezension

New Beginnings – Lilly Lucas

Cover:

Die Farben und angedeuteten Lichter wurden perfekt zusammen gestellt. Ein toll designstes Cover.

 

Inhalt:

Die zwanzig Jahre alte Lena, weiß noch nicht wirklich was sie mit ihrem Leben anfangen will. Mit zwei abgebrochenen Studiengängen werden auch so langsam aber sicher ihre Eltern nervös bzw. bringen sie nur noch wenig Verständnis auf. Ihr einjähriges Auslandsjahr in den Staaten ist Lenas letzte Chance herauszufinden womit sie in Zukunft ihr Geld verdienen möchte. Lena`s Vater, welcher eine Versicherungsagentur in Berlin besitzt wird ansonsten darauf bestehen, dass sie eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau beginnt. 

So landet Lena schließlich in einen kleinen Kaff namens Green Valley mitten in den Rocky Mountains. Als Vollblut Berlinerin ist dies erst mal ein totaler Schock. Keine Hochhäuser, keine Straßen, keine U- und S-Bahnen sondern ausschließlich Natur. Und als wäre das nicht schon genug muss sie nun auch noch mit einem zusätzlichen Familienmitglied zusammenleben. Lena war nämlich davon ausgegangen, dass Familie Cooper aus Jack, Amy und Liam bestehen würde und nicht aus Jack, Amy, Liam und super-sexy-hotty-Ryan alias Kleiner-Bruder-von-Jack alias Stinkstiefel-Arschloch-Ryan-Cooper. 

Also zusammengefasst befindet sich Lena nun für ein Jahr am A… der Welt zusammen mit einen Couch-Potato, der süchtig nach Froop-Loops und Dr. Pepper ist. Immer schlechte Laune hat und ihr kein einziges nettes Wort entgegen bringt. Aber shit, er ist trotzdem scharf wie Peperoni und die Augen nicht aus seine sexy durchtrainierte Brust zu werfen fällt Lena wahnsinnig schwer. 

 

Kritik:

New Beginnings ist der erste Teil der Green Valley Love Reihe und legt ordentlich vor. Ryan sowie auch Lena sind toll ausgearbeitete Protagonisten, bei welchen es wirklich Spaß macht sie zu beobachten. Ryan hat eine schreckliche Zeit hinter sich, wodurch man seinen Charakter und seinen Handlungen sehr milde gegenübersteht. Man versteht ihn gut und hofft einfach nur, dass er irgendwie aus dem Tief in dem er sich befindet herauskommt und wieder einen Sinn in seinem Leben findet. Genau hier kommt auch Lena ins Spiel. Ein Mädchen was absolut keinen Plan hat was sie mit ihrem Leben anstellen soll trifft auf dem Menschen der schon immer genau wusste was er tun möchte, der dafür gelebt und nun alles verloren hat. 

Die beiden ergänzen sich absolut grandios, wodurch sich eine supersüße Liebesgeschichte mit unerwarteten Handlungsbögen entwickelt.

Lilli Lucas entführt uns in die kalten Rocky Mountains in einen unglaublich schön beschriebenen Ort mit kalten, türkisfarbenen Seen, Berge mit Pulverschnee bedeckten Spitzen und einen Sternenhimmel zum träumen. Der Schreibstil von Miss Lucas hat einen immer das Gefühl gegeben genau dort zu sein und ich konnte die Schneeluft fast riechen. 

 

Fazit:

Tolle Charaktere, toller Schreibstil und dazu noch eine superschöne Geschichte die Lust auf mehr macht. Von mir gibt es volle Herzenanzahl. 

 

Andere Infos:

Autorin: Lilly Lucas

Verlag: DrömerKnaur

Seitenanzahl: 336

Erscheinungsdatum: 03.06.2019

Kaufoptionen: Droemer Knaur oder Amazon

Bände: 2. New Promises 3. New Dreams 4. New Horizons

 

Einschätzung in Kategorien:

Liebes_Faktor: 5/5

Herzschmerz_Faktor: 4/5

Spannungs_Faktor: 3/5

Fantasy_Faktor: 0/0

Grusel_Faktor 0/0

Gesamtbewertung:

Bildschirmfoto 2020-05-02 um 21.21.16

 

 

Ein Kommentar

  • SanNit

    Hallo
    *supersüße Liebesgeschichte* steh ich ja absolut drauf 😀
    Dieses Buch habe ich schon bei einem anderen Blogger entdeckt und bei mir abgespeichert 🙂
    Danke für deine Meinung
    VG

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: