Allgemein,  Monatsrückblick

Monatsrückblick Juni

Hallo ihr Lieben, 

 

Noch pünktlich zum 1. Juli zeige ich euch meinen Monatsrückblick und fasse kurz meine Favoriten und Flops zusammen. 

 

Mein erstes Buch im Juni war „Crazy in Love“ von Emma Winter. Es war der Auftakt einer Reihe und für mich recht gelungen. Leider konnte mich der zweite Teil gar nicht überzeugen, was sehr schade war. Dafür aber war ich sehr begeistert von „Paper Prince“ und „Paper Palace“. Ella und Reed haben mich von Band 1 – 3 wirklich unterhalten. Easton Royal im vierten Band konnte mich nicht ganz so überzeugen.

 

 „Vicious Love“ von L.J.Shen konnte mich ebenfalls begeistern und ich hoffe bald die Zeit für Band 2 zu finden. 

 

Der Abschluss des Monats war „Fake Out – Homerun für zwei“, wieder mal ein Buch aus dem Genre LGBT, welcher mich auch überzeugen konnte.

Bildschirmfoto 2020-07-01 um 20.13.03

Was waren eure Highlights des Monats?

Ein Kommentar

  • fairylightbook

    Das sieht ja nach einem schönen Monat aus, im Gegenteil zu meinem 😀 Nur 3 Bücher gelesen, 2 davon Flops, es war ein wenig enttäuschend.

    Ich wünsche dir einen schönen Juli 🙂

    Hier ist mein Monatsrückblick 🙂 Liebst, Lara.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: