Allgemein,  Rezension

Rezension – Drei Herzen eine Liebe – N. R. Walker

 

 

Cover: 

Das Cover zeigt drei hübsche, durchtrainiert junge Männer an einem Strand, was sehr passend zur Geschichte ist. Ich finde es sehr gut gewählt. 

 

Inhalt:

Wilson steht vor den Scherbenhaufen seines Lebens und weiß nicht so wirklich weiter. Er wohnt in einer Kleinstadt in Alabama und durch ein zufälliges Ereignis wurde er für die ganze Stadt als schwul geoutet. Dass dies dort überhaupt nicht gut ankommt, hatte sich Wilson schon gedacht, daher hatte er auch nicht wirklich vor sich zu outen. Gut, dass er bereits einen zweiwöchigen Urlaub gebucht hat, auch wenn dieser eigentlich zu zweit stattfinden sollte. Doch sein geheimer „Freund“, wenn man ihn überhaupt so bezeichnen kann, macht einen Rückzieher. 

Wil fliegt schließlich allein nach Kay West und ahnt noch nicht was dort auf ihm wartet. Denn dort trifft er auf den quirligen und immer gut gelaunten Adam sowie den attraktiven und klugen Hotelmanager Simon. Beide rauben Wil auf ihre Weise den Atem und machen für ihn den Urlaub zu etwas ganz Besonderes. Doch wenn anfangs alles schön, sexy und neu ist, kommen bald Gefühle in Spiel und diese machen alles bekanntlich kompliziert. 

 

Kritik:

Will, Simon und Adam waren von Anfang bis Ende super sympathische Charaktere, welche man einfach mögen musste. Besonders Wil und Simon fand ich toll, da diese für mich sehr ernsthaft und intelligent rüberkamen. Aber auch der Sonnenschein Adam war natürlich ein toller Charakter, auch wenn mir diese „Immer-gute-Laune-Menschen“ merkwürdig erscheinen und nicht sehr real. Apropro real im allgemeinen ist dies keine Geschichte die ich als besonders echt empfinden kann. Die drei Jungs haben eine so schöne und verständnisvolle Beziehung mit einander, dass ich diese nur schwer als realistisch betrachten kann. Dies soll keine Kritik sein, wenn dies tatsächlich für Menschen funktioniert, dann respektiere und bewundere ich das total. Ich habe mich nur die ganze Zeit gefragt ob nicht doch Eifersucht entstehen würde. 

„Drei Herzen eine Liebe“ ist unterteilt in siebzehn Kapiteln was für meinen Geschmack viel zu kurz war, denn ich hätte noch gern mehr von den dreien gelesen. Die Handlung war spannend, sehr sehr erotisch erzählt aber eben einfach viel zu kurz mit seinen 224 Seiten. 

 

Fazit:

Tolle Charaktere gepaart mit einer sehr süßen und sehr erotischen Geschichte, leider nur etwas zu kurz. Von mir gibts vier von fünf Herzen. 

 

Andere Infos:

Autorin: N. R. Walker

Verlag: Cursed Verlag

Seitenanzahl: 224

Erscheinungsdatum: 25.11.2019

Kaufoptionen: Cursed Verlag oder Amazon 

Preis für das Taschenbuch / Ebook: 8,95€ / 5,99€ 

 

Einschätzung in Kategorien:

Liebes_Faktor: 5/5

Herzschmerz_Faktor: 3,5/5

Spannungs_Faktor: 3,5/5

Fantasy_Faktor: 0/5

Grusel_Faktor 0/5

 

Gesamtbewertung:

Bildschirmfoto 2020-05-02 um 21.21.16

 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: